Informationen auf dieser Seite nicht bei Ihrem eigenen Hoster gefunden? Denken Sie über einen Wechsel zu http://www.ps-webhosting.de nach!

Verschlüsselter FTP-Zugang

Sie haben auch die Möglichkeit, SSL-verschlüsselt auf den Server zuzugreifen (FTPES/FTP mit explizitem SSL). Dies bedeutet, dass weder das FTP Kennwort noch eventuell in PHP o.ä. Scripten gespeicherte Kennwörter im Klartext über das Internet übertragen werden. Die FTP-Zugangsdaten sind grundsätzlich identisch zum regulären FTP-Zugang, jedoch muss ein bestimmter Server/Hostname verwendet werden: ftpXXX.planet-school.de, wobei XXX durch eine 1-3 stellige Zahl zu ersetzen ist. Den genauen Server/Hostnamen entnehmen Sie der Willkommens-E-Mail, dort wird bei der Nennung des FTP-Zugangs auch ein entsprechender Server/Hostname genannt. Sie können den gültigen Server/Hostnamen auch immer dem Punkt FTP-Accounts konfigurieren im Kundenmenü entnehmen.

Nutzung des verschlüsselten FTP-Zugangs unter Filezilla 3.5

Im kostenlosen FTP-Programm Filezilla (Windows, Mac, Linux) richten Sie den SSL-Zugang in den Einstellungen ein. Klicken Sie hierfür auf das Menü Datei → Servermanager. Klicken Sie dann auf Neuer Server und geben Sie im Feld Server den korrekten Servernamen an (siehe oben). Wählen Sie anschließend unter Protokoll FTP aus und bei Verschlüsselung Explizites FTP über TLS erfordern. Bei Verbindungsart wählen Sie Normal und tragen in die Felder darunter Ihre regulären FTP-Zugangsdaten in (Benutzer und Passwort). Jetzt klicken Sie auf Verbinden, um die gesicherte Verbindung herzustellen. Die Zertifikatsangaben müssen bestätigt werden.

Zukünftig können Sie die gesicherte Verbindung mit nur einem Klick herstellen, indem Sie in der Filezilla-Symbolleiste das Symbol ganz links anklicken:


Navigation
QR-Code
QR-Code Verschlüsselter FTP-Zugang (erstellt für aktuelle Seite)